Süppchen

“Biste gerade wieder im Ministerium gewesen? Verkehr, Bauen, Familie – Welche Welt hast Du heute denn gerettet.” Janski: “War nur essen mit dem Schmitz”
Donnerfänger: Süppchen in der Kantine

“Biste gerade wieder im Ministerium gewesen? Verkehr, Bauen, Familie – Welche Welt hast Du heute denn gerettet.” Janski: “War nur essen mit dem Schmitz”

Digitalisierung: Wem gehören die Daten?

Autos werden immer mehr mit der digitalen Welt verbunden. Dies bringt nicht nur Vorteile und Komfort für den Anwender, sondern führt auch zu einem erhöhten Datenaufkommen. Bislang ist nicht klar, wem diese Daten gehören und wer darauf zugreifen kann. Derzeit läuft eine internationale Initiative, um sicherzustellen, dass die Automobilhersteller kein Datenmonopol aufbauen und auch die Versicherer und Kunden Zugang erhalten.

D21-Digital-Index: Digitalisierung in Deutschland bietet noch viel Potenzial

Wenig überraschend ist, dass sich auch dieses Jahr der Grad der Digitalisierung in Deutschland weiter erhöht hat. Immer mehr Menschen verwenden diese Techniken und außerdem werden sie dabei immer kompetenter.

Im Januar 2018 stellte die Initiative D21 e. V. den D21-Digital-Index 2017/2018 vor. Dieser Bericht präsentiert seit 2013 jährlich den Digitalisierungsgrad der deutschen Gesellschaft. Er gibt detailliert an, wie weit sich digitale Techniken bereits in Deutschland verbreitet haben. Die Ergebnisse sind insbesondere für Wirtschaftsunternehmen und Behörden von großer Bedeutung, da sie anhand dieser Daten die Eckpunkte ihrer strategischen Ziele definieren können.

„D21-Digital-Index: Digitalisierung in Deutschland bietet noch viel Potenzial“ weiterlesen

Die Zukunft der Smart City – Fahrdienste nach dem Konzept von Uber werden im Jahr 2019 von den Kommunen zunehmend reguliert.

Die IDC (International Data Corporation) hat 10 Prognosen zum Thema Smart Cities vorgestellt. Eine umfassende Entwicklung gilt als sicher: Die Metropolen werden 2018 zunehmend auf digitale Lösungen setzen, um die typischen Probleme der Stadt im 21. Jahrhundert zu lösen.
„Die Zukunft der Smart City – Fahrdienste nach dem Konzept von Uber werden im Jahr 2019 von den Kommunen zunehmend reguliert.“ weiterlesen

WhatsApp-Nachrichten statt Mitteilungsblatt – Großes Potenzial in der öffentlichen Nutzung von Messenger-Diensten

Immer mehr Kommunen und Städte nutzen für die Kommunikation mit ihren Bürgern Online-Messenger-Dienste. Die Akzeptanz dieser Verständigungsform ist groß. Die kommunale Öffentlichkeitsarbeit geht mit WhatsApp und Co. neue Wege – und erreicht dadurch mehr Bürger.
„WhatsApp-Nachrichten statt Mitteilungsblatt – Großes Potenzial in der öffentlichen Nutzung von Messenger-Diensten“ weiterlesen

Pimp my Behörde

cropped-jasnski-titel.png
JANSKi115 war ein Public Sector-Blog zweier fiktiver Personen aus der Verwaltung. Walter, ein Kölner Behörden-Urgestein trifft auf den smarten Innovationsmanager JANSKi, der Verwaltungsprozesse modernisieren möchte. Sie sind Kollegen und sprechen über dies und das und jenes. Büro, Büro. Und manchmal findet JANSKi auch einen interessaten Artikel im Web, über den er sprechen möchte.